Inklusionsprojekt ist gestartet

Der Sportkreis Sinsheim hat bereits im Jahr 2017 das Projekt „Sport für alle“ gestartet. Im Rahmen eines Forums am 17. November 2017 im Schützenhaus Sinsheim stellten verschiedene Vereine und Institutionen ihre bestehenden Angebote für Menschen mit Handicap vor. Betroffene Sportler schilderten ihr sportliches Engagement, ihre Situation und ihr Umfeld in den jeweiligen Vereinen wie auch ihre Wünsche und Anregungen.

Um Menschen mit Handicap und Behinderungen im Breiten- und Vereinssport ein gleichwertiges und akzeptiertes Miteinander und eine Teilhabe zu ermöglichen, braucht es die Bereitschaft der Vereine und seiner Mitglieder, eine entsprechende Vereinsausrichtung und eventuell auch Strukturen.
Der Sportkreis Sinsheim möchte diese Bereitschaft wecken und fördern und möglichst viele Vereine für das Thema Inklusion gewinnen.
Neben der Information und Vermittlung für eventuelle Hilfestellungen wie sie beim „Forum Sport für alle“ begonnen haben, wollen wir mit finanziellen Zuschüssen auf Antrag weitere Anreize schaffen. Wir unterstützen sowohl Aktivitäten, die bereits durchgeführt werden, wie auch geplante Maßnahmen.
Es sollen neben neuen Ideen auch die bereits bestehenden Engagements honoriert werden. Es liegt uns nicht vordergründig daran, Einmalaktionen zu fördern, sondern eher langfristig angelegte Maßnahmen oder Konzepte.

Wenn ihr also bereits Sportler mit Handicap in euren Reihen habt oder ein Angebot für diese Zielgruppe plant, dann nutzt unseren Förderantrag und reicht ihn per Mail ein oder schickt ihn an das Sportkreis Büro

 

Suche nach Sportvereinen

Ergebnis: 0 von 0 Vereine gefunden.
    VEREINE
    VEREINE

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos.

    OK